Fahrplan der chinesischen Rikscha 2004

Die Lastenrikscha wird irgendwann einmal mit einem Solarantrieb ausgerüstet werden.

Stephans Rikscha Dienst

Solarmobil Rhein-Main e.V.

Ich habe jetzt eine eigene Homepage 

Hallo Ulrike, da der Fahrplan nicht mehr aktuell ist habe ich mal deine Telefonnummern weggeixt hier ist das Neueste von mir:

Wenn Du willst kann ich ja auch mal bei Dir vorbeikommen, oder wir treffen uns mal in dem I-cafe wo ich immer bin.

Gruß Wolfgang


Auch eine Teilnahme an allen im Rikschafahrplan aufge-
führten Fahrten ist für beliebige Teilstrecken immer
erwünscht, dieses Jahr geht es nach Dresden.
Alles rein privat und im Zeichen einer umweltverträg-
lichen Mobilität, deshalb lasse ich die Rikscha auch
nicht per Auto oder sonstwie transportieren, sondern
fahre alle Strecken selbst (solange die Rikscha
fahrtüchtig ist).

Besonders stark interessiert bin ich an Kontakten zu
älteren Mitbürgern, die gerne (wieder) einen
Spaziergang im Niddapark (oder an anderen Orten)
machen würden und dazu aufgrund von Gehbehinderung,
Herzbeschwerden oder anderen Hindernissen nicht mehr
in der Lage sind.

Über diese Problematik in meinem ganz persönlichen
Umfeld bin ich überhaupt erst auf die Rikscha gekommen
und ich möchte diesen schönen Einsatzbereich für
Velomobile weiter verfolgen.

Ab 9. August bin ich tagsüber wieder erreichbar unter
der Nummer XXXXXXXX (oft sogar bis 22 Uhr).

Für die Fahrt nach Dresden vorher noch vom 18.7. bis
23.7. unter XXXXXXXXX

Auf den Touren bin ich nicht erreichbar!

Für alle Fälle hier mein Rikscha-Fahrplan soweit
bereits bekannt:

24.7. bis 27.7.  Fahrt von Frankfurt nach Kulmbach am
                 Main entlang
28.7. bis  8.8.  Teilnahme an der Tour de Natur, die
                 von Kulmbach über Cheb (Eger) und
                 Chemnitz nach Dresden führt
9.8. bis  3.9.  Aufenthalt der Rikscha in der Obhut
                 eines alternativen Wohnprojektes in
                 Dresden
4.9. bis 12.9.  Fahrt von Dresden nach Frankfurt
13.9. bis 16.9.  Rikscha in Frankfurt
17.9. bis 19.9.  Fahrt von Frankfurt nach Marburg 
                 zum autofreien Sonntag
20.9. bis 21.9.  Rückfahrt von Marburg nach Frankfurt
22.9. bis 24.9.  Aktionen anläßlich der Aktionswoche
                 des Verkehrssicherheitsrats in
                 Frankfurt (Für die Rikscha lautet das
                 Motto dabei:
                 "Selbstbewußt Radfahren auf      
                 Frankfurts Straßen" und "Fahrradab-
                 stellplätze am Straßenrand")
ab 25.9.         Rikscha in Frankfurt

Herzliche Grüße
Ulrike Klug-Kuranel -- Und noch ein Hinweis der
besonderen Art:
Die interessantesten Fahrradkonstruktionen, die
überhaupt nur vorstellbar sind (z.B. sogar Ruder- und
Reiträder), neben Rikschas und verschiedenen Arten von

Tandems, können an jedem Wochenende bis Ende Oktober
besichtigt und zum Teil auch ausgeliehen werden -
in der Pedalwelt in Heimbuchenthal (in der Nähe von
Aschaffenburg), dem neueröffneten Spezialradmuseum in
der Ferienregion Spessart. Viele Informationen und
Bilder von den ausleihbaren Spezialfahrrädern und
Rikschas im Internet unter:

 Solarfahrrad Schiene oder Straße 

Kommunizierende Energie  Wolfgang Martin (Foto mit Fahrrad) im Internetcafe Frankfurt Netroom Tel.:01602606631 Kontaktformular Forum Gäste Geschenkidee  Wasser + Energie = Eurolore

http://www.pedalwelt.de/
Spezialradverleih Hier gehts zur Topliste e-mobil



powered by Beepworld