Das Dreikörperproblem und Trojaner von Jupiter

 Regelrahmen und Verantworter 

Kinder  Ich - AG  Kleingewerbe  Jobsuche  Stellenangebote  Straßenkünstler  Solarseiten  Allgemeines  Astrophysik

 

 

 

 

 

Eigene Federn:

Raketenformel in Tabellenkalkulation

Eine zweite Erde in einem eigenem Sonnensystem

Optimale Startbedingungen für Weltraumflugzeuge

Hohe Tannen weisen die Sterne

Erste Internationale Weltraumtankstelle(WRT1)

Fremde Federn:

Raumfahrt und Astronomie für Kinder

www.space-odyssey.de

ABC der Astronomie

Abenteuer Universum

 

Chatten mit Karin

Google

Der Jupiter wandert mit der Sonne um einen Gemeinsamen Schwerpunkt welcher im Mittel 47500 km über der Sonnenoberfläche liegt. Der Drehpunkt für Jupiters Trojaner ist wegen der geringen Masse der Trojaner aber fast genau im Mittelpunkt der Sonne.

Aber der verschobene Schwerpunkt löst nicht das Dreikörperproblem, wie ich mit Hilfe von Google in Erfahrung brachte haben der Mars und die Erde auch Trojaner. Deshalb werde ich meine Berechnungen weiter führen bis ich einen einfacheren Weg gefunden habe die Librationspunkte L4 und L5 zu finden als Lagrange

PS. Der erste entdeckte Trojaner wurde auf der Heidelberger Sternwarte von Max Wolf entdeckt. Er bekam den Namen Achilles. Bislang wurden beim Jupiter, Mars und Saturn Trojaner entdeckt.

Europalettendiskussionsforum

Kommunizierende Energie  Wolfgang Martin (Foto mit Fahrrad) im Internetcafe Frankfurt Netroom Tel.:01602606631 Kontaktformular Forum Gäste Geschenkidee  Wasser + Energie = Eurolore



Datenschutzerklärung
powered by Beepworld